► Yin Yoga & Entspannung

 

Faszien sind kollagene, fasrige Bindegewebsstrukturen, die Muskeln, Knochen und Organe umhüllen. Sie durchziehen unseren ganzen Körper und geben ihm so innere Stabilität. Bewegen wir uns nicht ausreichend oder falsch, z.B. durch Fehlhaltungen und Stress, können diese Faszien 'verkleben' und somit unsere Bewegung weiter einschränken.

Durch längeres Halten der Asanas (Yogahaltungen), aktives Dehnen, Federn und Schwingen können die Faszien wieder 'geschmeidiger' gemacht werden. Yin Yoga ist eine sehr ruhige Art des Yoga und wird durch bestimmte Atemtechniken, sowie Entspannungseinheiten unterstützt. Am Ende gibt es eine geführte Schlussentspannung, Savasana, um bestmöglich von der Praxis profitieren zu können und Energie für die restliche Woche zu tanken.

 

10er Kurs 140€