Kurse

2017 habe ich die Yogalehrer-Ausbildung nach den Vorgaben des Bunds Deutscher Yogalehrenden (BDY) an der „Yogaschule Miltenberg – der indische Weg“ bei Barbara Nagel begonnen. Im Oktober 2019 habe ich die Basic Prüfung zur Yogalehrerin BDY (500h) absolviert.

Den Weg zum Yoga habe ich gefunden, weil mich während meines Studiums Rückenschmerzen und schlaflose Nächte plagten. Dass dies erst der Beginn einer großen Reise sein sollte, konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen. Mir wurde schnell klar, dass Yoga mehr als körperliches Üben ist und ich wusste, dass ich dieses Wissen weitergeben wollte.

2018 habe ich mich als Yogalehrerin selbstständig gemacht und in Miltenberg das Yoga– und Gesundheitsstudio Lebegut eröffnet. Hier unterrichte ich Hatha Yoga nach der Tradition von Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar und Yin Yoga, veranstalte Events und halte Vorträge. 

Mir ist wichtig, dass man durch das Üben von Asana seinen Körper besser kennen und verstehen lernt, sich von Verspannungen lösen und neue Kraft aufbauen kann. Ein großes Anliegen ist es mir außerdem meinen YogaschülerInnen die Tradition des Yoga näherzubringen und dem Unterricht damit eine Seele zu geben. Mein besonderer Fokus liegt auf dem Atem, der etwas Wundervolles ist – er ist immer da, ohne, dass wir etwas dafür tun müssen. Wenn wir lernen den Atem bewusst zu lenken und den körperlichen Aspekt des Yoga mit einer verstärkten Achtsamkeit für den Atem zu verbinden, kann unser Geist immer mehr zur Ruhe kommen. So können wir Yoga auch im Alltag leben.

 

 

Die verschiedenen Kurse sind für alle Level geeignet und werden von mir individuell für die jeweilige Gruppe geplant, mit dem Ziel, dass sich jeder in seinem Rhythmus weiterentwickeln kann.

Da die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt ist, genießt Du den Vorteil einer kleinen Gruppengröße. Hier geht die Qualität vor Quantität. So habe ich die Möglichkeit mich auf jede/n Teilnehmer/in zu konzentrieren und hier gegebenenfalls individuelle Alternativen anzubieten.

Ich arbeite auch mit Hilfsmitteln, um manche Asanas (Übungen) leichter, aber mitunter auch schwieriger und interessanter zu gestalten. Bei der Auswahl meiner Matten, Kissen, Blöcke etc. achte ich auf nachhaltige und hochwertige Produkte.

Private Gruppen

 

Ihr seid eine Gruppe und wollt einen Kurs nur für Euch?

Oder einfach mal an einem (besonderen) Tag, wie z.B. am Junggesellenabschied eine Stunde Yoga zusammen machen?

Dann schreibt mir einfach und wir suchen einen Termin! :)  

Angebote für Firmen

 

Sie haben Interesse an einem Firmenkurs oder Workshop mit dem Thema Rückenfit und / oder Yoga?

Oder vielleicht haben Sie Gesundheitstage oder ähnliche Veranstaltungen, bei denen ein Ernährungsvortrag mit praktischen Tipps für den Arbeitsalltag ins Programm passen würde?

 

Dann melden Sie sich bei mir! Gerne können wir über ein passendes Kursprogramm für Ihre Mitarbeiter sprechen. 

Aerial Yoga

 

... startet bald!
Weitere Infos folgen!