· 

Eco-Yogamatte von Napali

Eco-Yogamatte von Napali

No plastic - it's fantastic!

Den Yogis von euch brauche ich nicht sagen, wie wichtig die eigene Yogamatte für die Praxis ist. Mein Yogalehrer hat neulich gesagt, dass die Matte wie unser Haus ist, weswegen wir am Anfang der Praxis auch immer ganz vorne, also am Eingang stehen sollten. Den Vergleich finde ich total gut, weil man bei der Yogapraxis quasi eine andere Welt betritt und die Probleme und Sorgen vor der Tür lässt. Auf der Yogamatte sollte man sich wohlfühlen und sie sollte die täglichen Übungen bestmöglich unterstützen.

Es gibt mittlerweile sehr viele verschiedene Matten und ich möchte euch heute die von Napali vorstellen: eine tolle 2in1 Öko Yogamatte  aus Naturkautschuck und Mikrofaser-Oberfläche für umweltbewusste Yogis.

Geeignet für HotYoga, Vinyasa Flow, Pilates und alle anderen Workouts bei denen man ins Schwitzen kommt - denn je mehr man schwitzt, umso besser wird der Halt auf der Matte.

 

Die Matten werden zu 100% aus ökologisch abbaubaren Materialien hergestellt ohne dabei Plastik zu verwenden. Die Mikrofaser-Oberfläche wird komplett ohne giftige Klebstoffe und Chemie auf die Matte gepresst und mit Farben auf Wasserebasis zu wahnsinnig schönen Mustern bedruckt. Das heißt also man braucht kein zusätzliches Handtuch, welches ständig wegrutscht und man kann bei Savasana komplett entspannen bei dem Gedanken, dass man keine giftigen Stoffe, wie z.B. PVC oder Silikone einatmen muss! Und es kommt noch besser: die Idee mit und nicht gegen die Umwelt zu arbeiten zeigt sich auch wenn die Matte bei einem eintrifft - sie kommt nämlich nicht in Plastik sondern in einer schönen Pappbox verpackt. On top gibt's noch ein Yoga Trageband dazu, was mich persönlich sehr gefreut hat.

Sollte sie durch das fleißige Yoga üben ma schmutzig werden ist das überhaupt kein Problem, denn man kann sie problemlos in der Waschmaschine (Kaltwäsche) waschen.

 

Hört sich doch super an, oder? Und ganz ehrlich... kann man jemals zu viele Yogamatten haben!? :D

Ich habe mich nach langem Überlegen für die "Pink Carpet" entschieden. Dieses Muster finde ich einfach traumhaft und zusätzlich hat es den Vorteil, dass es achsensymmetrisch ist, also eine gute Orientierungshilfe bei manchen Asanas.

Beim Kauf der liebevoll gestalteten Yogamatten tut ihr auch noch was Gutes, denn 1€ pro Matte geht an die Surfrider Foundation, welche sich für den Erhalt und Schutz der Küsten und Gewässer einsetzt!

Also hopp hopp zum Online-Shop und eure nächste Lieblingsmatte bestellen! https://www.napali-yogamats.com

 

 Anzeige - PR Sample

 

"If you fall, I'll be there" - mat.